By: Timo E. Pohlhaus On: Oktober 27, 2016 In: News Comments: 0

Feuerschutzschläuche und Hitzeschutz für höchste Temperaturen

Das Festhalten an guten Leitlinien ist mitverantwortlich für unseren Unternehmenserfolg. Jetzt und in der Zukunft. Produkte von außerordentlich hoher Güte und zu wettbewerbsfähigen Preisen waren immer schon begehrt und das sind sie auch heute noch. HTT hat sich daher auf Hitzeschutz-Materialien und Hitzeschutz-Produkte spezialisiert, die sehr hohen Temperatur-Beanspruchungen standhalten. Das ist unsere Basis.

Sehen Sie sich dazu auch unsere Produkt-Test an die zeigen, wie unsere Textilien der Hitze und den Flammen im Industriebetrieb standhalten. Im Jahr 2009 zum Beispiel wurde vom Germanischen Lloyd unser Feuerschutz-Schlauch Fireproof 1300 getestet. Ein Kühlwasserschlauch musste 30 Minuten lang gegen mehr als 800°C heißen Flammen standhalten. Die „Feuerprobe“ wurde bestanden. Die selbstverlöschende Decke war zwar vollständig verbrannt, aber das darunter liegende Silikat-Gewebe war intakt geblieben.

Fragen Sie unsere erfahrenen Mitarbeiter, welche Beschaffenheit unsere Feuerschutz-Textilien aufweisen müssen, damit sie Ihren Ansprüchen entsprechend angepasst werden können. Das Produktsortiment „Fireproof 1300“ gehört zu solch hohen Beanspruchungsklassen. HTT Feuerschutzschläuche werden weltweit eingesetzt und sind tausendfach bewährt.

HTT Hitzeschutz

Germanischer Lloyd testet HTT Feuerschutzschlauch nach DIN mit einer Beflammung von 30 Minuten bei 800°C

HARTE ARBEIT

als Grundlage für eine strahlende Zukunft und das was hier bei HTT übrig geblieben ist von den guten alten deutschen oder preußischen Tugenden. Die da wären: Aufrichtigkeit, Bescheidenheit, Fleiß, Mut und Pünktlichkeit. Einige dieser hervorragenden Eigenschaften sind Beobachtungen zufolge in etlichen Unternehmen bundesweit leider der Globalisierung zum Opfer gefallen. So sagt man das jedenfalls. Tatsächlich erweist sich diese tugendhafte Festigkeit im globalen Wettbewerb aber eher als hilfreich. Wir bei HTT sind davon überzeugt, dass Tugendhaftigkeit und Wettbewerbsfähigkeit nicht im Widerspruch zueinander stehen sondern einander beflügeln.